Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeines
    Alle Leistungen, die von der INVENT Marketing und Tourismus GmbH, Hopfengasse 25, A-4020 Linz (nachfolgend INVENT genannt) für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen INVENT und Kunden schriftlich vereinbart wurden.

  2. Bestellung, Kauf und Vertragsschluss
    INVENT vertreibt unter den Marken „INVENT“ und „Urlaubsbox“ Reisegutscheine, Hotelgutscheine und Erlebnisgutscheine (nachfolgend Produkte) für die Inanspruchnahme von Kurzurlauben und Erlebnissen bei verschiedenen Veranstaltern (nachfolgend Partner genannt). INVENT vermittelt die Kurzurlaube und Erlebnisse der Partner.
    Das Angebot richtet sich ausschließlich an voll geschäftsfähige Personen (nachfolgend Kunden), die das 18. Lebensjahr vollendet haben und als Unternehmer im Sinne von §1 des Unternehmensgesetzbuches (Österreich) anzusehen sind.

    Die Website kann besucht werden, ohne Angaben zur Person zu machen. Für Bestellungen und die Nutzung bestimmter Funktionen ist eine Registrierung erforderlich.
    Dazu benötigt INVENT folgende Daten:
    Anrede, Vorname, Zuname, Firma, Straße / Nr., PLZ / Ort, Land, Telefon, E-Mail, UID-Nummer. Nach Überprüfung der Daten wird i.d.R. an dem der Registrierung folgenden Werktag eine Kundennummer via E-Mail übermittelt. Über einen Link in der E-Mail kann der Kunde (ein selbst gewähltes) Passwort erstellen.

    Die Angebote sind unverbindliche Offerten an den Kunden, über die Website Produkte zu bestellen.

    Durch die Bestellung von Produkten über die Website gibt der Kunde konkludent ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Das anschließend von INVENT versendete Bestätigungsemail stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit der Versendung der bestellten Produkte zustande.
  1. Preise und Zahlung
    3.1 Die Preise verstehen sich in Österreich zzgl. der gesetzlichen USt von 10%. An ausländische Unternehmen in der EU wird ohne USt fakturiert. Die Steuerschuld geht gemäß Reverse-Charge-Verfahren auf den Leistungsempfänger über.
    3.2 Durch die ständige Aktualisierung der Website verlieren zu einem früheren Zeitpunkt gemachte Angaben bezüglich Preis und Beschaffenheit des Produkts ihre Gültigkeit. Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.
    3.3 Die ausgewiesenen Preise gelten ab einer Mindestbestellmenge von 10 Stück. Mixbestellungen sind möglich. Für Bestellungen unter der Mindestbestellmenge gilt die Einzelbezugspreisliste, welche über vertrieb@invent-europe.com angefordert werden kann. Für die Rechnungsstellung ist der ausgewiesene Preis zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots des Kunden in Verbindung mit der bestellten Stückzahl maßgeblich.
    3.4 Die Bezahlung der Produkte erfolgt auf Rechnung. Ausnahmen haben nur dann Gültigkeit, wenn sie zwischen INVENT und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden.
    3.5 Der Kunde ist verpflichtet, den Rechnungsbetrag unmittelbar nach Erhalt des Produkts zu begleichen

  2. Versand und Lieferzeiten
    Alle Produkten werden bei Eingang der Bestellung bis 12 Uhr i.d.R. am selben Werktag, bei Eingang der Bestellung nach 12 Uhr i.d.R. an dem der Bestellung folgenden Werktag versendet.
    Der Standardversand erfolgt für den Kunden kostenfrei. Die Lieferzeit beträgt innerhalb Österreichs in der Regel 2 bis 3 Werktage. Nach Deutschland, Italien, Ungarn, in die Schweiz, die Slowakei und die Tschechische Republik beträgt die Lieferzeit rund 4 bis 5 Werktage.
    Gegen Gebühr bietet INVENT einen Expressversand an. Die Expresslieferung erfolgt in der Regel innerhalb 48 Stunden.
    Die Angabe der Lieferzeiten ist unverbindlich, es sei denn, es gibt eine anders lautende schriftliche Vereinbarung.
    Bei Lieferungsverzögerungen, wie z.B. durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen sowie sonstige von INVENT nicht zu vertretende Ereignisse, kann kein Schadensersatzanspruch gegen INVENT geltend gemacht werden.
  1. Eigentumsvorbehalt, Gewährleistung, Schadenersatz
    5.1 Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die bestellten Produkte Eigentum von INVENT (Eigentumsvorbehalt).
    5.2 Grundlage zur Einlösung sind ausschließlich die Buchungscodes der Produkte. Die Freischaltung von Buchungscodes erfolgt durch INVENT erst nach vollständiger Bezahlung. Darin liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn dieser wird ausdrücklich erklärt.
    5.3 Die über INVENT erworbenen Produkte können vom Kunden ausschließlich für die auf dem Gutschein genannten Leistungen beim ausgesuchten Partner eingelöst werden. INVENT haftet nicht für mangelhaft erbrachte, nicht erbrachte und nicht fristgerecht erbrachte Leistungen eines Partners.

  2. Widerrufsbelehrung
    Eine Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Produkts, ohne Angabe von Gründen, in Textform bzw. durch Rücksendung des Produkts widerrufen werden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Produkts.

  3. Gültigkeit und Umtausch
    Die Gültigkeit der Buchungscodes ist auf den Produkten vermerkt. Nach Ablauf der Gültigkeit kann diese gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 48,- einmalig bis 31.12. des Folgejahres verlängert werden.

  4. Übertragbarkeit von Produkten
    Die Produkte sind frei übertragbar. Bei der Übertragung muss auf die Regelungen dieser AGB hingewiesen werden.
  1. Verlust oder Diebstahl
    Bei Verlust oder Diebstahl des Produkts übernimmt INVENT keine Haftung für eine möglicherweise unrechtmäßige Einlösung.

  2. Gewerblicher Weiterverkauf
    Jeglicher gewerbliche oder kommerzielle Weiterverkauf der erworbenen Produkte ist untersagt, es sei denn, es wurde mit INVENT eine hiervon abweichende schriftliche Vereinbarung getroffen.

  3. Haftung für Links
    Diese Website enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte INVENT keinen Einfluss hat. INVENT übernimmt für diese externen Inhalte keine Gewähr. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

  4. Datenschutz
    Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine, an INVENT im Rahmen der Geschäftsbeziehung übermittelten persönlichen Daten, elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Es wird darauf hingewiesen, dass im Sinne dieser Bestimmung ermittelte Daten insbesondere zum Zweck der Auftragsabwicklung und der Buchhaltung sowie für eigene Marketingzwecke und um den Kunden über Produkte und Angebote zu informieren, erhoben und verarbeitet werden. INVENT gibt Kunden-Daten nicht an Dritte weiter.

  5. Copyright
    Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von INVENT sind oder von INVENT aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne Einverständnis seitens INVENT kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

  6. Gerichtsstand
    14.1 Gerichtsstand ist, soweit das Gesetz nichts anders vorsieht, der Geschäftssitz von INVENT.
    14.2 Für alle Streitigkeiten, die sich möglicherweise aus diesem rechtlichen Verhältnis ergeben, ist österreichisches Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen anzuwenden. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen.

  7. Gültigkeit der AGB
    Mit einer Bestellung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Mündliche Absprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung.